Exklusive-Rundreise mit Badeurlaub nach Vietnam

Di, 04.02.20 – So, 16.02.20

Programm als PDF herunterladen: http://www.tsz-move.at/tanzschule-oberwart/downloads

 

 

1. Tag (4.2.20): Flug nach Hanoi: 13:30 Flug Wien – Bangkok - Hanoi.

2. Tag (5.2.20 – M, A): Hanoi: Ankunft 9:37 in Hanoi, Transfer zum Hotel. Wir unternehmen wir eine einstündige Cyclo-Fahrt um das Alte Viertel herum, bekannt als die 36 Straßen. Diese belebte Gegend von engen Gassen ist die Heimat von buchstäblich tausenden kleinen Unternehmen und Ladenbesitzern. Nach dem Mittagessen besuchen wir den Jade Berg Tempel Ngoc Sohn, Ein Spaziergang durch Hanoi vollendet den ersten Nachmittag. Nach dem Abendessen werden wir von einer atemberaubenden, artistischen Show in den Oper verzaubert.
3. Tag (6.2.20 – F, M): Hanoi. Nach dem Frühstück besichtigen wir das kolonialische Hanoi, das Ho-Chi-Minh-Mausoleum. Nach dem Mittagessen besuchen wir die Tran Quoc Pagode und den schonen See Ho-Tay.

4. Tag (7.2.20 - F, M): Hanoi–Halongbucht–Cat Ba: Nach dem Frühstück werden Sie zw. 7:45 – 8:15 abgeholt und fahren in die Halongbucht. (Fahrtzeit ca. 3,5 - 4 Stunden). In der Mitte der Fahrt legen wir eine kleine Pause von 25 Min. in der Hai Duong Province ein. Gegen Mittag erreichen Sie Bai Chay Hafen, wo Sie an Bord der traditionellen Bai Tho Dschunke gehen. Genießen Sie ein frisches Mittagessen an Bord, während Sie allmählich durch die zauberhafte Bucht schippern. Sie erkunden die einzigartige Landschaft und das Labyrinth der Bucht mit seinen Kalkstein-Felsinseln und vielen Höhlen. Sie besichtigen die Sung Sot Grotte und fahren weiter zur Insel Cat Ba. Nach einem 40-minütigen Transfer zum Hotel ist Freizeit angesagt

5. Tag (8.2.20 - F, M, A): Cat Ba – Hai Phong – Ninh Binh – Hue mit Nachtzug: Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Schnellboot von Cat Ba nach Hai Phong. Bei der Fahrt nach Ninh Binh besuchen Sie zuerst die beiden Tempeln Dinh Tien Hoang und Le Dai Hanh, die den Kaiserdynastien geweiht sind. Sie liegen an den Hängen des Berges Yen Ngua und bieten dem Besucher eine tolle Atmosphäre. Dort liegt das Grab des Kaisers mit einer tollen Aussicht auf die umliegende Landschaft. Nach dem Mittagessen geht es weiter zum Thung Nham Vogelpark. Auf dem Weg dorthin werden wir von reizvollen Bächen, weiten Feldern und grünen Kalksteinen umgeben. Wir besichtigen die schöne Kalksteinhöhle „Nang Tien Ca“ (Meerjungfrau) und bewundern dann mit dem Ruderboot den Vogelpark Thung Chim. Danach fahren wir mit einem Kuh-Kutscher nach Tam Coc zur Trockenen Halong Bucht. Mit einem Paddelboot erreichen wir die drei Höhlen im Ngo Dong River, die zwischen 40m und 127m lang sind. Nach dem Abendessen geht es mit dem Nachtzug um 22:22 in Richtung Hue
6. Tag (9.2.20 - F, M): Hue: 9:42 Ankunft in Hue. In Hue fahren wir mit einem traditionellen Boot auf dem romantischen Parfümfluss. Die Tour führt uns hinaus in eine malerische Landschaft. Die historische Hauptstadt Hue ist umgeben von den Grabmählern der Kaiser der Vergangenheit, welche wir besichtigen werden. Nach dem Besuch der Thien Mu Pagode, die auch gerne die "The charming Lady Pagoda" genannt wird, geht es weiter zum Grabmal vom König Tu Duc. Das Schlendern durch den Dong Ba Markt, rundet den Tag ab.
7. Tag (10.2.20 - F, M): Hue – Danang – Hoi An – 4 * Resort Relaxing: Die weitere Reise führt nach Süden, über den bekannten Wolkenpass Hai Van nach Danang. Nach dem Besuch des berühmten Cham Museums, sehen Sie Marmorberge am weltberühmten China Beach (festes Schuhwerk erforderlich). Am Nachmittag werden Sie die wunderschöne Altstadt von Hoi An besichtigen. Genießen Sie es, durch die kleinen Gassen des historischen Viertels zu schlendern und gewinnen Sie einen kurzen Einblick in das Alltagsleben seiner Anwohner. Besuchen Sie die Chua Ong Pagode, die Chinesische Versammlungshalle, das mehr als 200 Jahre alte Tan Ky Ahnenhaus und die japanische Brücke. Danach fahren wir in ein wunderschönes 4- Sterne-Ressort zum Relaxen.
8. Tag (11.2.20 - F, M): Hoi An – Tra Que village, 4 * Resort Relaxing: Am Vormittag fahren wir mit dem Fahrrad nach Tra Que in ein Gemüse- bzw. Kräuterdorf, wo bei der Gartenarbeit mit den Bauern auf ihren Feldern die unterschiedlichen Wirkungen von Kräutern gelehrt werden. Beim Kochkurs mit einem erfahrenen Koch wird Ihnen die traditionelle Kochweise der leckeren vietnamesischen Gerichte beigebracht. Sie lernen Frühlingsrolle und Pancake (bánh xèo) zuzubereiten. Danach werden die Gerichte genossen. Nach dem Mittagessen erhalten Sie eine Fußmassage mit Heilpflanzen, die im Garten wachsen. Relaxen am Strand des 4* Ressorts.
9. Tag (12.2.20 - F): Danang – Saigon: Freie Zeit zum Entspannen am Strand. Um 17:30 Flug nach Saigon. Nach der Ankunft und Transfer zum Hotel ist Freizeit in Saigon angesagt. Übernachtung in Saigon.
10. Tag (13.2.20  – F, M): Saigon – Ben Tre – Choi Son (Mekong Delta) – Saigon: Am Morgen fahren Sie weiter nach Ben Tre, in die Provinz der Kokosnüsse. Unternehmen Sie einen Bootsausflug auf dem gleichnamigen Fluss, wo Sie das Leben der Einheimischen kennen lernen und das bunte Treiben entlang des Flusses besser beobachten können. Die mühevolle Produktion von Süßwaren aus Palmzucker wird ein Highlight der Fahrt sein. In Choi Son gehen Sie von Bord und genießen ein Mittagessen bei einer Bauerfamilie Am Nachmittag treten Sie in einem traditionellen Sampan-Boot den Rückweg durch schmale Seitenarme des Flusses an. Anschließend Rückfahrt nach Saigon. Am Abend genießen sie Saigon.
11. Tag (14.2.20 – F, M): Saigon – Cu Chi – Saigon: Nach dem Frühstück geht es in die ca. 35 km von Saigon entfernte Tunnelstadt. Das babylonische Gewirr von unterirdischen Gängen, Kammern und Räumen diente während des Kriegs den Partisanen als Unterschlupf  . Am Nachmittag fahren wir zur belebten Marktstraße Pham Ngu Lao, die vor allem als „Tramperviertel“ bekannt ist. Viele Besucher bevorzugen das lokale Streetfood-Essen, um dabei die Leute zu beobachten, während sie das unglaublich billige Bier am Straßenrand genießen. Am Ende runden wir den Vormittag mit einem Rundgang durch den Ben Thanh Markt ab
12. Tag (15.2.20 – F, M): Saigon – Wien: Nach dem Frühstück steht ein Stadtrundgang mit Besuch des kolonialen Postamtes, der Kathedrale Notre Dame und der „The Most Holy Redeemer“-Kirche und Freizeit am Programm. Um 15:00 geht es in Richtung Flughafen. Abflug von Saigon nach Wien um 20:10!
13. Tag (16.2.19): Ankunft in Wien um 7:00

 

Pauschalpreis beinhaltet:
- Lienenflug in Economy-Class
- Flughafengebühren und Steuern Stand Sept. 19
- 1 Freigepäcksstück bis 30kg
- Unterbringung in DZ in 3-Stern-Hotels
- Unterbringung in Hoi An im 4-Stern-Ressort
- Rundreise in privaten klimatisierten Bussen
- 1 Inlandsflüge: inkl. 20 Kg Gepäck
- Zug- und Bootsfahrt lt. Programm
- örtliche deutschsprachige Reiseleitung
- Alle Eintrittsgebühren laut Programm
- 2 kleine Flaschen Wasser pro Tag pro Person
- Essen laut Programm
- Halbjahresmitgliedschaft bei Move
- Freizeitbetreuung außerhalb des Programms

Veranstalter-Nummer: 1198/0389. Preise vorbehaltliche Wechselkursanpassungen. Stand August 2017

Zusatzleistungen:
• 3,5 h Motoradfahrt als BeifahrerIn durch Saigon mit Reisleiter EUR 60.-
• Komplettschutzversicherung (inkl. Stornoabdeckung bis EUR 2.000.-) EUR 130,-
• Flughafentransfer ab/bis Pinkafeld (Minibus) / Minimum 10 Personen EUR 75,-
• Motorrad Tour in Saigon: EUR 50,-
• luneproduction.com: 30
• Gala Dinner – Neujahrsfest:
• Flix Bus: ab/bis Pinggau-Friedberg ab EUR 12.50 pro Strecke, tagesaktuelle Preise – je früher desto günstiger
• VISUM (Reisepass erforderlich bis 15.10.20 bei Move Oberwart abgeben EUR 50.-

Flugzeitenänderungen, Druck-Satzfehler und Preisänderungen vorbehalten
Nicht im Pauschalpreis inkludiert: Trinkgelder, Persönliche Ausgaben
MIN.Teilnehmerzahl; 12 Personen

Preis ist abhängig von Teilnehmerzahl und dem Flug (je früher wir buchen, desto biliger ist der Flug)

Anmeldeschluss: 15.10.2019 per Mail: oberwart@tz-move.at

Für diese Reise gelten spezielle Einreisebestimmungen
Bei Buchung benötigen wir ein gut lesbare Kopie des Reisepasses Programmänderungen aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten

Vietnam
4. Februar 2020 - 13:30